Die ersten Frühlingsgefühle

Es ist Frühling.
Endlich kommt die lang ersehnte Sonne heraus und spendiert mir gute Laune.
Heute habe ich frei, nach den ganzen Spätdiensten und ab morgen wieder Frühdienst. Allerdings kann man mit Frühschicht die sonnigen Nachmittage schön genießen! Ich freue mich schon wirklich sehr. Das Wetter soll ja vorerst so bleiben.

Heute habe ich auch das Wetter genutzt und war sehr lange mit Kira spazieren. Ich muss wieder feststellen, dass mir genau dieses Wetter fehlt und ich es benötige um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Ich bin einfach kein Wintermensch. Und diesmal hat der Winter viel zu lange angehalten, sodass sich meine depressive Phase wohl auch etwas gezogen hat. Das ist wirklich anstrengend und nicht immer einfach, vor allem wenn man so viele Ideen in seinem Kopf hat, die man gerne umsetzen möchte, es aber Gemütsmäßig einfach nicht schafft.
Aber dem kehre ich nun den Rücken zu. Mein Medikament hat nun langsam aber sicher seinen Spiegel aufgebaut, solangsam spüre ich die ersten Wirkungen. Es fällt nicht mehr ganz so schwer, mich zu etwas zu motivieren. Ich mache es einfach. Dass ich mein Abnehmprogramm so strikt durchziehe zeugt von Disziplin, die ich vor einigen Wochen nicht hätte aufbringen können. Das klingt alles so furchtbar dramatisch. Und für mich war es das auch.

Ich wünsche allen Lesern schöne sonnige Frühlingstage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s