Die Welt im Chaos

#JESUISPARIS

Schon am gestrigen Abend habe ich die Nachrichten auf meinem Smartphone gelesen. Erschrocken habe Ich die ersten Neuigkeiten gelesen und habe mich kurz darauf schlafen gelegt. Am heutigen Morgen habe ich mit erschüttern die grausamen Bilder von der letzten Nacht gesehen, die Fakten. Mein Mitgefühl gilt hier den Angehörigen und den Opfern. Es ist beunruhigend zu lesen, dass es wieder einmal Frankreich getroffen hat, das zweite mal in diesem Jahr. Paris ist so nah und natürlich kommt die Frage auf „Wann werden wir einmal  Ziel der IS sein?“. Man möchte sich nicht vorstellen, was passieren würde, wenn dieser Fall eintreffen würde. Aber man darf diesen Gedanken auch nicht ignorieren! Ich wünsche mir auf der Welt ein klein wenig mehr Frieden, weshalb es solche Terror-Organisationen gibt, ist mir bis heute ein Rätsel. Die Menschen werden zu Monstern, nicht nur die Terror-Miliz, nein auch scheinbar Normal wirkende Bürger und Bürgerinnen unter uns. Erst am Donnerstag konnte man die Nachricht lesen, dass 8 Baby-Leichen in einem Wohnhaus gefunden wurden. Die Welt versinkt im puren Chaos, Terror, Krieg und Mord. Und doch wird einem immer wieder bewusst, dass die Menschen Meister im Theater spielen sind. Jeder trägt eine Maske, die er am Morgen aufsetzt bevor er die Haustüre verlässt. Die Gesellschaft wird Blind und glauben nur noch das, was Sie in den Medien hören, anstatt einmal selbst bei den Nachbarn anzuklopfen. Ethische und Moralische Diskussionen führen weiterhin zu streitereien, doch wenn es nicht einmal die Politiker schaffen, einen einigermaßen akzeptablen Weltfrieden herzustellen, wer dann? Auch wir, die Bürger haben keinen passenden Plan parat. Es wird auf einen Krieg hinaus laufen, vielleicht auch irgendwann auf einen 3.Weltkrieg. Es ist nur noch eine Frage der Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s