Das innere Kind und ich

Wochenende. Gestern hatte ich eine sehr anstrengende Therapiesitzung.
Wir sind auf das „Innere Kind“ zu sprechen gekommen und haben zudem noch weitere Anteile entdeckt.
Es ist extrem schwierig, diese Anteile zu greifen, mit ihnen zu arbeiten, sich darauf einzulassen. Ich habe gespürt dass sich alles dagegen streubt, ich wurde unruhig und die innere Leere trat wieder ein. Ich habe keine Worte gefunden für dass was meine Anteile sagen wollen. Als würde man diese nicht verstehen, weil Sie zu weit weg stehen. Es ist an der Zeit mit Ihnen zu arbeiten. Herauszufinden ob da noch mehr ist. Ich bin optimistisch, dass das irgendwann funktionieren wird. Selbstverständlich kann das nicht von jetzt auf gleich funktionieren. Diese Anteile haben sich ja auch nicht mal eben entwickelt, Sie sind schon sehr lange da. Grundsätzlich sind Anteile haben völlig normal, jeder Mensch hat das. Man muss dafür nicht psychisch Krank sein! Nur meist werden diese Anteile bei einer psychischen Erkrankung zum Problem. Sie schießen über das Ziel hinaus, ignorieren einen und übernehmen die Kontrolle. Das kann oftmals dazu führen, dass man im Leben ernsthafte Probleme bekommt. Geldsorgen, Zwischenmenschliche Problematiken etc. Ungefähr so ist es auch bei mir und es hat extrem lange gedauert bis ich mich bezüglich diesem Thema in der Therapie und auch gegenüber meinem Freund öffnen konnte. Aber es ist wichtig darüber zu reden! Wichtig dazu zu stehen, verdrängen war zwar immer schon meine Stärke, aber definitiv nicht die beste.

Ein Kommentar zu „Das innere Kind und ich

  1. Hallo mit deinem innernen Kind in Kontakt zu kommen ist nicht so schwer, glaubst du das auch??
    Dem innere Kind wird ein Sonderstatus gegeben, wo ich glaube das der Terminus idealisiert wird bzw den Leuten vorgemacht wird das die Bearbeitung des inneren Kindes ein besonderes Nivoue erfordert. Klingt unglaublich gebildet, ich bearbeite mein inneres Kind.

    Was ist das innere Kind? Meine Meinung: Situationen die wir erlebten und erleben die wir uns im Laufe des Lebens so angeeignet haben zu fühlen und zu denken vom Kind auf bis jetzt.

    Aber was ist das innere verletzte Kind? das ist für mich die Frage die vielmehr konkretisiert, was für Leute, denen es nicht gut geht hilfreich is,t, zu verstehen warums geht: Das innere Verletzte Kind ist meiner Meinung nach die Traumatisierten Gefühle die ich als Kind immer wieder erleben musste und das Trauma(Verletzung durch nicht verstehen, nicht einordnen, nicht abschließen können)immer stärker wurde und bei dem kleinsten Auslöser(Trigger)für dieses Gefühl in eine Depression fällt, oder Ausflippt, od in eine Panikattake kommt, od einen Zwang ausleben anfängt, od in eine Psychose verschwindet usw ohne den sachliche Grundlage den Bezug für einen selbst nicht gebildet zu haben ohnmächtig gegenübersteht. Also das auslösende Gefühl und die darauffolgende Reaktíon stehen zu keinem Verhältniss zu einander. Aber dem unangenehmen Gefühl dem auslöser fehlt die sachliche Grundlage der Bezug was die wirkliche Bedeutung ist für den Auslöser, Diesen Bezug herzustellen Gefühlsmäßig wie mental ist die Heilung des inneren verletzten Kindes was auch mit Trauer, Schuld und Zorn beendet und abgeschlossen werden kann. Was für mich die Heilung des inneren verletzten Kindes ist. Aber wie komme ich mit dem inneren verletzten Kind in Kontakt???über den Körper und über die Impulskontrolle. Im Moment wann die Unangenehmen Gefühle auftauchen wie z.b. von einer Enttäuschung, oder wenn dir jemand was zufleiß tut, od bei Diebstahl od wenn man die Geldbörse verliert, wenn man ausgespottet wird von einer Gruppe od wenn einen das Gegenüber nicht versteht od auch nicht verstehen will. über deinen Körper wahrzunehmen. Von der äü ´ßeren Wahrnehmung nach innen zu lenken und bewußt zu machen welches Gefühl einen jetzt plagt zu benennen.
    So komme ich am besten mit meinem inneren verletzten Kind in Kontakt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s